Interesse mitzumachen - Trainingsplatz wäre frei - Worauf warten Sie noch...buchen!

Seit fast 2 Jahren sind Trainingsplätze bei Meisterfitness Mangelware.

70% aller Teilnehmer trainierten im Durchschnitt mehr als 0,5 Jahre mit,

50% aller aktuellen Teilnehmer sind schon 1,5 Jahre beim Training dabei,

20% alle aktuellen Teilnehmer haben sich jetzt auch für das Jahresabo entschieden und werden nun noch 1 Jahr hinten an hängen.

Da wundert es gar nicht, dass eine festgeschriebene Trainingsplatzanzahl irgendwann ausgeschöpft ist. Und dies nicht nur für wenige Wochen...hier reden wir auch schon mal von Jahren.

Deshalb ein lieb gemeinter Appell: nutzen Sie frei werdende Trainingsplätze, wenn Sie ehrliches Interesse haben. Warten Sie nicht!

Handeln Sie!

Outdoortraining bei Meisterfitness

Auf dem Rücken liegen und den Anblick des Himmels genießen? Dabei den leichten Hauch des Windes auf dem Gesicht spüren? Den Geruch der Natur beim Training genießen? Geht nicht beim Trampolintraining?

 

OH DOCH...bei uns ist das möglich.

 

Wir wollen, wenn, dann alles Gute mitnehmen was möglich ist...deshalb gehen wir auch bei stabilen Wetter an die frische Luft und genießen das Outdoortraining.

 

Blick in den Himmel bei Rückenlage

"Ur"Pilates

Pilates nannte die Muskelpartie des unteren Pumpfes Powerhouse. Zahlreiche Muskeln arbeiten in diesem sinnvoll zusammen und sorgen für eine stabile, gesunde Körpermitte. Zu dieser gehört auch der Rücken und der Beckenboden. Durch unser modernes und leider auch bequemes Leben leidet unsere Bewegungsanatomie und im Resultat der Lebensjahre kommt genau der Zustand heraus, unter dem Pilates als Kind und Jugendlicher gelitten hat. Da aber Pilates einen großen Traum hatte, hierfür aber Körperkraft und Reaktionsfähigkeit benötigte, hat er über Jahre hinweg sein Trainingskonzept entwickelt und nach seiner Auswanderung in die USA auch in die Menschheit getragen. Mit riesigem Erfolg...seine Pilatestudios waren und sind noch immer sehr begehrt.

Die Trampolintherapie benötigt interessanterweise genau dieselben kraftvollen Körperbereiche, die Pilates in seinen Urkonzepten anspricht. Wir Trampolintherapeuten nennen aber das Powerhouse - Powertopf. Die Fähigkeit diesen Powertopf auf Dauer des Trainings aktiv zu halten, muss man lernen...idealerweise nicht auf dem Trampolin stehend.

Nun...kein Problem...zum Ende des Jahres wird es Pilates als weiteres Kursangebot auch bei Meisterfitness geben. Dieser Kurs wird ohne Trampolineinsatz auf der klassischen Matte angeleitet. UND es ist mir wichtig zu betonen: das Trainingsangebot wird die reine Urform des Pilatestrainings sein, welches eine stetige Überwachung und körpernahe Anleitung durch den Pilatesinstructor verlangt. Ich werde meine Teilnehmer folglich berühren, beharrlich korrigieren, intensiv schulen und natürlich herzlich motivieren.